Montag, den 17. Mai 2021

Hygiene und Komfort – Lösungen fürs Pflegeteam

Das Pflegepersonal zeigt Tag für Tag Einsatz. Hier ist es ein Zeichen von Wertschätzung, dem Team im Arbeitsalltag moderne und hygienisch einwandfreie Berufskleidung zur Verfügung zu stellen. Und es von der Organisation rund um die Kleidung zu entlasten. Worauf bei Auswahl und Pflege von Berufskleidung zu achten ist:

Blogbeitrag Pflege

Hygiene sichern 

Durch desinfizierende, nach dem Robert Koch-Institut (RKI) gelistete Waschverfahren haben die Pflegeeinrichtungen Gewissheit, die Standards in puncto hygienischer Aufbereitung zu erfüllen. Das wird im DBL Mietservice gewährleistet - und auch dokumentiert. Zudem übernehmen textile Dienstleister den regelmäßigen Austausch und stellen spezielle Systeme für die konsequente Trennung von sauberer und getragener Berufskleidung bereit.  

Individuelle Ausstattung ermöglichen  

Gefragt sind attraktive, komfortable Kollektionen mit Artikelvielfalt sowie einem breiten Größenspektrum. Wichtig ist zudem, dass das Pflegeteam ein Mitspracherecht bei der Wahl seiner Kleidung genießt. Denn die Mitarbeiter sollen sich rundum gut fühlen in ihrem Outfit. Gewünscht ist alles, was keinen Krankenhauscharakter vermittelt, sondern den Wohlfühlcharakter in den Pflegeeinrichtungen steigert, dazu angenehm zu tragen und möglichst blickdicht ist. Die DBL hat dazu eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Artikeln im Programm. 

Auf modische Wünsche eingehen 

Die Mitarbeiter favorisieren heute Kleidung im bequemen Freizeitlook. Und sie haben klare „Lieblinge“. Allen voran der Kasack in allen Varianten, etwa im sportiven Poloshirt-Look. Gewünscht ist er aus leichten, hautfreundlichen Geweben, gerne Piqué. Und in großer Farbvielfalt. Die einst bevorzugte Farbe Weiß ist im Pflegealltag auf dem Rückzug – sie wird meist nur noch bei Hosen gewünscht. Bevorzugt werden bei den Oberteilen vom Shirt bis zur Fleecejacke warme, freundliche Farben von Pastell bis zu kräftigen Tönen. 

CI und einheitlichen Auftritt darstellen 

Es soll auf einen Blick sichtbar sein, von welcher Organisation das Pflegepersonal kommt. Der einheitliche Auftritt ist wichtig, da er auch das Gemeinschaftsgefühl stärkt und dem Patienten vermittelt, dass er gut aufgehoben ist. Geeignet sind Farbkombinationen, die die CI des Hauses widerspiegeln. Die fachgerechte Veredelung der Kleidung mit Logo und Emblemen stärkt den professionellen Auftritt. Auch das wird auf Wunsch von der DBL übernommen. 

Kosten im Blick behalten 

Für die Pflegeinstitutionen sind die Kosten für die Ausstattung des Teams mit Berufskleidung immer Thema – auch hier zeigt sich der Mietservice für viele als gute Alternative. Denn dieser bietet individuelle, budgetgerechte Bekleidungslösungen vom Basis- bis Premiumsegment. Und das zu transparenten und fairen Leasingraten. 

Fazit: Sie suchen die passende Bekleidung für Ihr Pflegeteam? Unsere regionalen DBL Partner beraten Sie gerne persönlich und finden gemeinsam die individuelle, budgetgerechte Lösung. 

Was Sie auch interessieren könnte

Daniela Edelmann

Daniela Edelmann

Leiterin Marketing & Kommunikation
tel: +49 2131 12566 23

Tanja Thaller

Tanja Thaller

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückrufformular

Bitte geben Sie für den Rückruf Ihre Daten ein.

Service-Mail Eggers

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns:

info[at]dbl-eggers.de

   
   

Sie möchten tiefer einsteigen?
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die
Welt der Miettextilien sowie die Eggers Textilpflege GmbH und den DBL-Verbund.